PROGRAMM 2021/22

Auskünfte und Anmeldungen unter der Telefonnummer: 0660 69 54 700 bzw. unter office@naturerlebnispark.at

NEP Icon Regenbogen

Fridolins Naturgeschichten

für Kindergärten und Schulstufen 1-2

  „Fridolin und Flattermax

Fridolin hat einen neuen Freund gefunden, den Flattermax. Er macht sich große Sorgen um ihn: Wie kann er sich im Winter vor der Kälte schützen? Findet er in dieser winterlichen Landschaft genügend zu fressen? Gemeinsam mit den Kindern will Fridolin herausfinden, was sein außergewöhnlicher Gast braucht, um die kalte Jahreszeit heil und gesund zu überstehen. Dabei werden wir so manches zum Thema „Vögel im Winter“ erfahren.

 

Treffpunkt: NaturErlebnisPark, Paulustorgasse 19

Termine:      von 17. Jänner bis 8. April 2022 (vorausgesetzt dass die Covid Situation wieder schulische Veranstaltungen erlaubt)

 „Fridolin sucht seltsame Stadtbewohner“

Im städtischen Grünraum findet man unzählige Lebewesen, die sich besonders gut an ganz bemerkenswerte Standorte angepasst haben. Einige Lebewesen sind dabei echte Überlebenskünstler. Fridolin möchte diese außergewöhnlichen Verhaltensweisen einmal genau unter die Lupe nehmen und mit Jungforscher/innen auf Entdeckungsreise gehen.

 

Treffpunkt: NaturErlebnisPark, Paulustorgasse 19

Termine:      von 25. April bis 3. Juni 2021

 

 

 

 

 

 

 

Expedition Natur

für Schulstufen 2 – 4

„Wintergäste“

Im Winter herrschen keine rosigen Zeiten für Vögel. Die meisten Vögel verlassen uns im Herbst, um im Süden zu überwintern. Doch es gibt Vögel, die hier bleiben. Aber welche Vögel sind das? Wie schaffen sie es, sich den harten Winterbedingungen zu widersetzen? Wissbe­gierigen und schlauen Forscher/innen wird es nicht schwer fallen diesen Fragen durch gezielte Beobachtungen auf die Spur zu kommen.

 

Treffpunkt: NaturErlebnisPark, Paulustorgasse 19

Termine:      von 17. Jänner bis 8. April 2022 (vorausgesetzt die Covid Situation erlaubt wieder schulische Veranstaltungen)

 „Bemerkenswerte Wunderwelt“

Extrembedingungen wie ein karger Boden, starkes Sonnenlicht, Trockenheit – herrschen an manchen Stellen in der Stadt. Einige Lebewesen haben sich ganz besonders erfolgreich an diese außergewöhnlichen Bedingungen angepasst. Welche Erklärungen finden sich in Wissenschaft und Verhaltensforschung und geben uns faszinierende Einblicke in die Wunderwelt der Überlebenskünstler?

 

Treffpunkt: NaturErlebnisPark, Paulustorgasse 19

Termine:      von 25. April bis 3. Juni 2022